Archiv der Kategorie: Allgemein

Einblasdämmung Erfahrungen von Kunden

Wie zufrieden sind bereits verbaute Kunden?

Für viele interessierte Hauseigentümer sind Kundenerfahrungen zum Thema Einblasdämmung sehr hilfreich.

Anhand vieler vorliegender Kundenerfahrungen ist es für den Interessierten einfacher, eine Entscheidung zu treffen und den geeigneten Einblasdämmbetrieb zu ermitteln.

Einblasdämmung Erfahrungen, Referenzmeinungen vieler Kunden helfen oft weiter!

Interessierte Hauseigentümer können sich anhand von Kundenmeinungen einen Eindruck über die Leistungsfähigkeit der Betriebe machen.

 

Bielefeld, Frau G. , Kundin Fa. Struck

zweischaliges Mauerwerk in Bielefeld mit Rockwool KD ausgeblasen

Referenz Ahlen

Einblasdämmung Altenbeken

Einblasdämmung  Barntrup

Referenz Beelen

Referenz Bielefeld

Referenz Borgholzhausen

Referenz Bramsche

Einblasdämmung Hiddenhausen zweischaliges Mauerwerk

Einblasdämmung Hiddenhausen zweischaliges Mauerwerk

Referenz Bünde

Referenz Damme

Referenz Detmold

Referenz Dörentrup

Referenz Dortmund

Einblasdämmung Verl, zweischaliges Mauerwerk

Einblasdämmung Verl, zweischaliges Mauerwerk

Referenz Extertal

Referenz Geldern

Referenz Gütersloh

Referenz Harsewinkel

Referenz Herford

Referenz Kalletal

Bielefeld, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk

Bielefeld, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk

Referenz Lage

Referenz Lemgo

Referenz Lippetal

Referenz Löhne

Referenz Mettmann

Referenz Minden

Beelen, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Rockwool KD

Beelen, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Rockwool KD

Referenz Oelde

Referenz Oerlinghausen

Referenz Paderborn

Referenz Petershagen

Paderborn, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Rockwool KD

Paderborn, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Rockwool KD

Referenz Rheda Wiedenbrück

Referenz Rietberg

Referenz Rödinghausen

Referenz Steinhagen

Referenz Verl

Wahrenholz, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Fillrock KD von Rockwool

Wahrenholz, Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Fillrock KD von Rockwool

Referenz Wadersloh

Referenz Warendorf

Referenz Wesel

 

Referenzen Raum Niedersachsen

Hannover, Einblasdämmung oberste Geschossdecke mit Rockwool RG

Hannover, Einblasdämmung oberste Geschossdecke mit Rockwool RG

Referenz Bad Münder

Referenz Damme

Referenz Freden

Referenz Gifhorn

Referenz Hannover

Referenz Steinwedel

 

Referenzen Raum Hamburg

Referenz Hamburg

 

Einblasdämmung mit geprüften Marken Einblasdämmstoffen

Die Referenzobjekte wurden mit loser Steinwolle, loser Glaswolle und EPS Dämmstoffkugeln nachträglich gedämmt. Im Einblasdämmverfahren können nachträglich das zweischalige Mauerwerk, Kellerdecken, oberste Geschossdecken, Dachschrägen, Drempel, Flachdächer und offene Bodenflächen isoliert werden.

Firma Isokern Struck GmbH & Co. KG aus Detmold und Lehrte empfiehlt mineralische Flockendämmstoffe, wie lose Glaswolle WLG 035 und lose Steinwolle. Diese Dämmstoffe verfügen über einen sehr hohen Brandschutz, hohe Diffusionswerte und verbessern den Schallschutz.

Zweischaliges Mauerwerk dämmen

Knauf Supafil Handvoll

Supafil in Flockenform, vor Zerkleinerung durch Einblasdämmmaschine
Mineralwolle mit TOP Dämmwert WLG 035, KFW förderfähig

Einblasdämmung Wand –

Ältere ungedämmte zweischalige Mauerwerke bieten für den Hauseigentümer ein echtes Einsparpotenzial.

Bei der Erstellung der Gebäude hat man die Außenwände mit zwei Wänden gebaut, zwischen diesen beiden Wänden befindet sich die gewünschte Hohlschicht.

Früher ging man davon aus, dass Luft ein guter Isolator für die Wände ist. Aus diesem Grund wurde aufwendig ein zweischaliges Mauerwerk gemauert, um eine Isolierung zu erreichen.

Das Prinzip mit der Luft als Dämmung ist richtig, funktioniert bei alten Hohlschichtmauerwerken allerdings nur bedingt. Luft ist eine sehr gute Isolierung, wenn diese ruht und nicht in Bewegung ist.

In zweischaligen Mauerwerken mit Luftschicht herrschen allerdings Luftbewegungen, die das Mauerwerk eher auskühlen.

Bild 003

Dämmen des zweischaligen Mauerwerks durch Einblasdämmung

Es geht um die ruhende Luftschicht, wenn die Luft steht, funktioniert die gewünschte Isolierung. Einblasdämmstoffe setzen bei diesem Prinzip an.

Die Einblasdämmstoffe “verkapseln” Luft, so dass diese ruhend gehalten wird.

Aus diesem Grund empfiehlt sich grundsätzlich die Einblasdämmung für zweischalige Mauerwerke. Luftschichten werden zum Ruhen gebracht und die Innenwandtemperaturen steigen an.

dav

Der Hauseigentümer bekommt so mehr Wohnkomfort und spart wertvolle Energie ein.

Ihr Fachbetrieb vor Ort:

Einblasdämmbetrieb in NRW                        www.isokern.de

Einblasdämmbetrieb in Niedersachsen      www.einblasen.info

Hohlschichtbürsten Einblasdämmung

100mm Hohlschichtbürste zum Abschotten

100mm Hohlschichtbürste zum Abschotten

Hohlschichtbürsten –

Hohlschichtbürten werden zum Abschotten von Wandflächen eingesetzt. Wenn z.B. bei einem Doppelhaus eine Haushälfte verfüllt werden soll, aber der Nachbar an dieser Maßnahme nicht teilnehmen möchte, empfiehlt sich der Einbau solcher Bürsten.

Der Einbau einer solchen Bürste ist schnell durchgeführt und eine saubere Lösung.

Die Hohlschicht zum Nachbarn wird nicht mit Bauschaum oder anderen improvisierten Abschottmaterialien mitverfüllt. Somit geht man unnötigen Ärger im Vorfeld aus dem Weg.