Schlagwort-Archive: Einblasdämmung Herford

Link
20131124204117_12-C77261F5-826097-800

Einblasdämmung HF – der Fachbetrieb isoliert ein Wohnhaus

Herford –

Bei Familie H. aus Herford wurde im Herbst 2013 das zweischalige Mauerwerk durch eine Einblasdämmung isoliert.

Als Dämmstoff wurde Knauf Supafil verbaut. An nur einem Tag wurden aus “kalten Wänden warme Wände”.

Leer stehende Gebäude können auch von innen verfüllt werden!

Die Wandverfüllung kann auch von innen erfolgen

Die Wandverfüllung kann auch von innen erfolgen

Bei diesem Wohnhaus fand zeitgleich eine größere Sanierung statt.
Im Zuge dieser Umbauten war das Objekt leer und die Verbauung sollte von innen erfolgen. Das hat zum Vorteil, dass keine Bohrlöcher an der Fassade entstehen. Die Bohrungen erfolgten an den Innenwänden, wodurch auch der Dämmstoff eingeblasen wurde. Im Anschluss wurden die Bohrlöcher wieder mit Zementmörtel glatt verschlossen. Bei den nachfolgenden Malerarbeiten wurden die Wände ganzflächig mit einem Gipsputz geglättet, bevor die endgültigen Tapeten aufgetragen wurden.

In nur einem Tag wurde die gesamten hohlen Außenwände mit Knauf Supafil verfüllt (lose, imprägnierte Mineralwolle).

20131124204117_12-13AF56B6-319637-800

Der Dämmstoff wird per Schlauch eingebautverfüllt (lose, imprägnierte Mineralwolle).

Die Imprägnierung ist für das zweischalige Mauerwerk abgestimmt und zugelassen. Glaswolle WLG 035 verfügt über die Baustoffklasse A1. Der vorgegebene niedrige organische Anteil an dem Einblasdämmstoff gewährt einen hohen Brandschutz im Ernstfall.

Aufgrund des mineralischen Materials ist eine hohe Diffusion gewährleistet. Feuchte in Form von Wasserdampf kann gut durch den Einblasdämmstoff hinausdiffundieren. Der Baukörper bleibt diffusionsoffen und wird nicht dichter!

Die Bohrungen für die Verfüllung per Düse sind lediglich 18 mm stark, also kleiner als ein 1 Eurostück!

Nach dem Einbau der Dämmung werden die Bohrlöcher fachgerecht verschlossen!

Bohrloch wieder verschlossen

Das Bohrloch wurde wieder fachgerecht mit Mörtel verschlossen

Nachdem die Dämmung verfüllt ist, werden die Bohrlöcher wieder fachgerecht mit mineralischem Mörtel verschlossen.
Auf dem unteren Bild sehen Sie das wieder verschlossene Bohrloch.

Nach Abschluss der Arbeiten beurteilt Familie H. den zeritifizierten Einblasdämmbetrieb wie folgt:
Familie H. vergibt 6 von 6 möglichen Sternen.
Verbauung:
Sehr schnelle und professionelle Arbeit.
Bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und konnte den Unterschied zu vorher schnell feststellen.

Gesamteindruck:
Super nette und freundliche Arbeiter von erster Beratung bis zur Fertigstellung.
Gerne wieder…

Einblasdämmung HF – Die Dämmung erfolgte an nur einem Tag, die Kunden sind zufrieden.

Einblasdämmung Herford

Bei Ihrem anstehenden Projekt “Einblasdämmung Herford” sollten Sie auf erfahrene Fachbetriebe setzen!

Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk in Herford

Einblasdämmung Herford, das zweischalige Mauerwerk wurde nachträglich mit Rockwool KD gedämmt!

Das Wohnhaus von Herrn H. aus Herford wurde 2012 vom zertifizierten Einblasdämmbetrieb nachträglich gedämmt.

Das zweischalige Mauerwerk wurde mit Rockwool KD verfüllt.

Hohe Kundenzufriedenheit durch Markendämmstoffe!

Zufriedene Kunden aus Herford empfehlen Einblasdämmung!

Herr H. teilte auf Nachfrage mit, dass er nun etwa 30 % Energie durch diese  Maßnahme einspart.

Kundenkommentar kurz und bündig:

Gut   /  Gut

Lassen Sie sich vor Ort über die Möglichkeiten einer nachträglichen Einblasdämmung beraten.

Bei sauber gemauerten Hohlschichten empfiehlen sich mineralische Einblasdämmstoffe. Die flockige Materialbeschaffenheit lässt das Material ineinander “verkrallen”. Beim nachträglichen Öffnen der Hohlschicht rieselt der Dämmstoff nicht heraus.

Außerdem verbessern Mineralwolle Dämmstoffe den Brand- & Schallschutz!

NEU  – NEU  –  NEU
Knauf Supafil mit WLG 035
Lassen Sie sich beraten!

Einblasdämmung Herford – Hiddenhausen

 “Einblasdämmung Herford”

100_0951

Einblasdämmung Herford, Raum Herford, das Wohnhaus in Hiddenhausen wurde mit Steinwolle gedämmt!

Gute Einblasdämmbetriebe  bieten viele Markendämmstoffe im Sortiment an.

Die besonderen Materialeigenschaften der mineralischen Flockendämmstoffe bieten viele Vorteile für Hauseigentümer.

Zufriedene verbaute Kunden empfehlen Einblasdämmung!

Herr T. aus Hiddenhausen hat seine zweischaligen Wände  per Einblasdämmung aus Detmold dämmen lassen.

Die Außenwände wurden mit Steinwolle verfüllt.

Herr T. spart nach seinen Angaben etwa 30 % Energie durch die Einblasdämmung ein.

Achtung, neu!
Knauf Supafil & Timberframe mit dem hohen Dämmwert 035!
Profitieren Sie von den besonderen Vorzügen einer mineralischen Flocken-Einblasdämmung verbunden mit einem hohen Dämmwert! Weitere Info´s zu den Knauf Produkten hier!

Ob Decke, Wand oder Dach, eine Einblasdämmung findet viele Anwendungsbereiche bei der energetischen Sanierung älterer Gebäude. Dank der effektiven Technik können hohle Bauteile mit einem geringen Aufwand nachträglich isoliert werden.

Weitere Referenzen aus Herford!

Einblasdämmung Mineralwolle Knauf Supafil WLG 035

Knauf Supafil Handvoll

lose Knauf Supafil Mineralwolle vor der Verarbeitung
Material wird noch durch die Einblasmaschine zerkleinert.

Einblasdämmung für Decke, Wand und Dach (u.a. Knauf Timberframe WLG 035)

Klare Vorteile bietet der Einbau mineralischer Flocken – Einblasdämmstoffe für den Hauseigentümer.

  • hoch diffusionsoffener Dämmstoff
  • Baustoffklasse A1; hoher Brandschutz
  • Verbesserung des Schallschutz
  • Material formstabil, nicht rieselnd,auch später Umbauen problemlos möglich
  • Neu! Mineralwolle Supafil von Knauf, mit WLG 035, KFW förderfähig

Einblasdämmung Mineralwolle, starke Argumente für Hauseigentümer!

Einblasdämmmaschine gefüllt mit Knauf Supafil

Aufgelockertes Knauf Supafil Material in der Einblasmaschine – Das Material wird aufgearbeitet.

Der Einbau von Knauf Einblasdämmstoffen bietet viele Vorzüge. Das mineralische Material ist hoch diffusionsoffen.

Der hohe Dämmwert von WLG 035 und auch die Standfestigkeit des Flockendämmstoffs sind gewünschte Eigenschaften für die Hausdämmung.

Der Dämmstoff ist seit 2012 auf dem deutschen Markt und hat sich stark am Deutschen Markt durchgesetzt.

Firma Isokern Struck GmbH & Co. KG aus Detmold / Lehrte ist spezialisierter Fachbetrieb für Einblasdämmungen.

Der Betrieb verbaut viele gängige Einblasdämmstoffe für Hauseigentümer.

Als Schwerpunkt werden mineralische Flockendämmstoffe zur nachträglichen Gebäudeisolierung eingesetzt.

Lassen Sie sich fachlich vor Ort über die Möglichkeiten der nachträglichen Dämmung von Firma Isokern Struck GmbH & Co. KG beraten.

Einblasdämmung Lemgo, Rockwool KD

Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk in Lemgo

Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk in Lemgo
Rockwool KD als Kerndämmstoff eingeblasen

Lemgo –

Einblasdämmung zweischaliges Mauerwerk mit Rockwool KD

2006 hat der Einblasdämmbetrieb E. Struck aus Detmold das zweischalige Mauerwerk von Herrn W. aus Lemgo mit Steinwolle von Rockwool verfüllt.

 

Umweltschutz durch Energieeinsparung

Umweltschutz durch Energieeinsparung
Eine Dämmung reduziert den Energiebedarf eines Hauses!

 

Kundenmeinung:

  • Herr W. schätzt die erzielte Energieeinsparung durch die Einblasdämmung auf 40 %.
  • Kundenaussage: Ordentlich und schnell, können das nur weiterempfehlen, wir sind voll und ganz zufrieden
  • Kundenaussage nach etwa 2 Jahren erfragt
Firma Struck hohe Kundenzufriedenheit

hohe Kundenzufriedenheit durch Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle bei Firma Struck Einblasdämmung aus Detmold

 

Es wurden die Außenwände bei Herrn W. mit Rockwool KD verfüllt.

formstabil, auch später können Sie noch umbauen, ohne dass die Dämmung entweicht

Baustoffklasse A1, hoher Brandschutz dank Mineralwolle / Steinwolle

Verbesserung des Schallschutzes

hoch diffusionsfähiger Dämmstoff

Firma Struck Einblasdämmung aus Detmold

zertifizierter Fachbetrieb E. Struck Einblasdämmung
Sachsenstr. 15 – 32756 Detmold
Telefon 05231 – 309 5984         Anfrage per Mail
www.isokern.de